Datenverschlüsselung mit symetrischen Schlüsseln

In den unten aufgeführten Dokumenten wird die Verschlüsselung von Daten mit dem Microsoft SQL Server 2008R2 beschrieben.
Die Verschlüsselung eignet sich insbesondere zum Schutz von Datensätzen, bzw. einzelnen Feldern vor unbefugten Zugriff über das SMSS oder Access (oder anderen Möglichkeiten wo die Anwendung die die Daten schützt umgangen werden). Beide Beispiele befassen sich mit dem Schutz von Personaldaten auf Tabellenebene von den Gehältern und Kreditkartennummern.
Die Scripte können so wie sie sind über das SMSS ausgeführt werden und erzeugen eine Datenbank, eine Tabelle innerhalb von einem Schema, und greifen dann auf die Daten zu indem diese entschlüsselt werden.

Ein Gedanke zu „Datenverschlüsselung mit symetrischen Schlüsseln

  1. Pingback: Beliebteste Suchbegriffe » Datenverschlüsselung mit symetrischen Schlüsseln | flip-it.de …

Schreibe einen Kommentar